Loading...
HeaderBild

Student*in / Werksstudent*in als Nachtbereitschaft (m/w/d) - Friedrichsdorf

Angebots-ID: 3546
Datum: 19.04.2024
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Friedrichsdorf
Karrierelevel: Aushilfstätigkeit/Mini-Job
Hilfskraft/Nichtfachkraft
Quereinstieg
Zu besetzen ab: sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 10-25%
Kontakt: Bergmann, Alexander

+49 6172 59216 1601

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2.600 Mitarbeiter*innen  an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Im Schlaf Geld verdienen - Student*in / Werksstudent*in als Nachtbereitschaft (m/w/d) - Friedrichsdorf

Sie möchten einen krisensicheren Job und Ihr Geld „im Schlaf verdienen“? Sie freuen sich auf eine spannende Tätigkeit, einen überschaubaren Wohnverbund und einen verlässlichen Dienstplan?

Unser Wohnverbund Friedrichsdorf besteht aus drei Wohneinheiten zzgl. Betreutes Wohnen an zwei Standorten in Friedrichsdorf und bietet ein zuhause für erwachsene Menschen mit Behinderung. Das großzügig gestaltete Haus Mirjam liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich am Ortsrand in unmittelbarer Nähe des Waldes. In 15 Minuten erreicht man zu Fuß die Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Facharztpraxen. Zusätzlich besteht ebenfalls die Möglichkeit zum Apartmentwohnen in zwei Häusern in Friedrichsdorf.

So sieht Ihre Nacht bei uns aus

  • Als Nachtbereitschaft werden Sie werktägig in der Zeit zwischen 21:00 und 08:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen zwischen 18:00 und 11:00 Uhr tätig und können sich ansonsten in unser großzügiges Bereitschaftszimmer zurückziehen
  • Sie sorgen für eine ungetrübte Nachtruhe unserer Bewohner*innen
  • Nach Bedarf sorgen Sie für das körperliche, emotionale und hygienische Wohlbefinden unserer Klient*innen
  • Sie unterstützen den Spät-/Frühdienst bei seiner regelhaften Tätigkeit

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Sie sind Student*in und verfügen evtl. bereits über eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Altenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder eine ähnliche Qualifikation
  • Sie haben Freude und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit geistiger und teilweise körperlicher Beeinträchtigung
  • Sie zeichnet Kommunikations- und Konsensfähigkeit aus
  • Sie haben Engagement, Einfühlungsvermögen sowie Spaß an der Teamarbeit

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete, krisensichere Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 10-25%
  • Eine verkehrsgünstige Lage mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV
  • Intensive Einarbeitung durch unser erfahrenes Team vor Ort
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot, Seelsorge, Beratung in Krisensituationen, Coaching und Supervision

Herr Alexander Bergmann (Wohnverbundsleiter) freut sich auf Ihre Bewerbung unter der ID 3546 an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet er Ihnen sehr gerne im persönlichen Telefonat unter 06172-59216 1601 oder unter alexander.bergmann@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Werdegang und Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

Inklusion...
Horst Enzmann