Loading...
HeaderBild

Heilerziehungspfleger / Erzieher / Sozialarbeiter – Ambulant Betreutes Wohnen (m/w/d)

Angebots-ID: 3700
Datum: 09.02.2024
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: sofort oder später
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 25-50%
Kontakt: Muench, Andreas

+49 6151 149 1408

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2600 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Heilerziehungspfleger / Erzieher / Sozialarbeiter – Ambulant Betreutes Wohnen (m/w/d)

Sie möchten in einem eingespielten und versierten Team mit einem hohen Grad an Verlässlichkeit arbeiten? Sie freuen sich auf eine sehr gute Kommunikationskultur, abwechslungsreiche Aufgaben und großen Gestaltungsspielraum?

Das Betreute Wohnen für Autisten ist eine ambulante Unterstützungsform. Es ist ein Angebot für Erwachsene mit einer geistigen, körperlichen oder psychischen Behinderung, die selbständig in ihrer eigenen Wohnung leben wollen. Ziel des Betreuten Wohnens ist die Unterstützung einer selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebensführung und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Die Mitarbeiter unterstützen hierbei in allen Anforderungen des Alltags und Lebens.

So sieht Ihr Tag bei uns aus:

  • Sie besuchen den einzelnen Menschen in seinem eigenen Zuhause und unterstützen in allen Bereichen der Lebensführung, die nicht alleine bewältigt werden können
  • Sie begleiten zu Ärzten und zum Einkaufen, ermöglichen Kontakte zur Familie, arbeiten mit gesetzlichen Betreuern zusammen, helfen bei der Kommunikation mit Banken und Behörden oder stehen bei Freizeitaktivitäten zur Seite – ganz so wie es der individuellen Persönlichkeit entspricht
  • Sie bringen Ihre individuellen Interessen und Hobbies im Rahmen von Kliententerminen und Gruppenangeboten wie z.B. Bowling in die Arbeit ein
  • Mit einem hohen Grad an Selbstverantwortung können Sie Ihren individuellen Dienstplan zusammenstellen, der Ihnen Raum für Ihre eigene Aktivitäten bietet
  • In direkter Zusammenarbeit mit spannenden Menschen helfen sie diesen beim Aufbau eines individuellen Hilfsnetzes, stellen sich auf individuelle Anforderungen ein und haben Spaß an der Abwechslung

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in, Erzieher*in, Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung und Freude an der Arbeit mit Menschen mit geistiger, psychischer und teilweise körperlicher Beeinträchtigung – fehlende Kenntnisse vermitteln wir Ihnen sehr gerne in unserem bewährten Einarbeitungsmodell
  • Engagement und Einfühlungsvermögen
  • Einen Führerschein der Klasse B

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 25-50% in Kombination mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell und der Möglichkeit mobil zu arbeiten und hierdurch Beruf und Privates in Einklang zu bringen
  • Intensive Einarbeitung durch unser Fachteam vor Ort
  • Eine abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit starkem Klientenbezug
  • unmittelbare Anbindung an den ÖPNV
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot, Seelsorge, Beratung in Krisensituationen, Coaching und Supervision

Andreas Münch (Wohnverbundsleiter) freut sich auf Ihre Bewerbung unter der ID 3700 an bewerbung@nrd.de oder postalisch an Bodelschwinghweg 5, 64367 Mühltal. Fragen beantwortet er Ihnen sehr gern im persönlichen Telefonat unter +49 6151 149 1408 oder unter andreas.muench@nrd.de.

Gerne können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 

Inklusion...

... finde ich sehr gut. Wenn Kinder von Anfang an zusammen sind und nicht auseinandersortiert werden, gewöhnen sich alle aneinander und können lernen, sich gegenseitig zu helfen. 

Inklusion...
Horst Enzmann